Band
Erfahre hier mehr über die PFG


WER SIND WIR?

BIG BAND

JUNIOR BAND

CHOR

WIE KOMMT MAN ZU UNS?
 
 
Die PFG ist ein Ensemble mit Schülerinnen und Schülern der Maria Ward Schule und des Bischöflichen Willigis-Gymnasiums der Stadt Mainz im Alter zwischen 15 und 19 Jahren.

Die PFG (Pop- und Folklore-Gruppe) wurde 1971 von Volker Funk gegründet und bestand ursprünglich aus einem Chor, einer Band sowie einer Tanzgruppe, die von Trude Therstappen geleitet wurde. Das Repertoire umfasste alle Bereiche der populären und folkloristischen Musik. Zahlreiche Konzerte im In- und Ausland belegen die erfolgreiche Geschichte der PFG, die weit über die Stadt Mainz hin bekannt war. Der besondere Reiz lag in der engen Verzahnung der Elemente Musik, Gesang und Tanz und der kreativen Zusammenarbeit zwischen Trude Therstappen und Volker Funk.

Als diese beiden nach 20 Jahren die Leitung der Gruppe in andere Hände übergab, bedeutete das eine große Zäsur. Die neue Leitung knüpfte an die Tradition der PFG an, versuchte aber gleichfalls mit einem etwas veränderten Showkonzept und Musikstil neue Wege zu gehen, nicht zuletzt weil die Tanzgruppe mangels einer Leiterin jetzt wegfiel. Der Name PFG blieb erhalten, wurde aber als Zeichen des Neuanfangs mit dem Zusatz „The New Generation“ ergänzt. Die Band wurde zu einer Bigband in klassischer Besetzung mit 4 Trompeten, 4 Posaunen, 5 Saxophonen und Rhythmusgruppe, wobei die Stimmen auch mehrfach besetzt sein können. Der Chor wuchs schnell auf ca. 50 Sängerinnen und Sänger, aus deren Reihen auch Gesangssolisten hervortraten. Die gesamte Gruppe besteht heute aus ca. 70 Schülerinnen und Schülern.

Die Bigband unter der Leitung von Norbert Krams erarbeitete Kompositionen aus den Bereichen Swing (Duke Ellington, Count Basie, Sammy Nestico, Neal Hefti), Latin (Carlos Santana), Jazz-Rock (Russ Freeman) und Fusion (Peter Herbolzheimer). Zusammen mit dem Chor unter der Leitung von Birgid Merkel kamen Oldies, Rocksongs, aktuelle Musikcharts, Musicalmelodien und Jazzstandarts hinzu.

Zahlreiche Konzertreisen führten die PFG in den letzten Jahren nach Vancouver/Kanada, Rotterdam/Niederlande, Santiago/Chile, Atlanta/USA und nach Danzig/Polen und Barcelona. Außerdem wird der Kontakt zur Partnerschule in Erfurt gepflegt. In Mainz wird die PFG zur musikalischen Gestaltung bei vielen öffentlichen Veranstaltungen und Festen (Johannisfest, Landesfeier) sowie Firmenfeiern eingeladen.

2006 übernahm Matthias Warzecha die Chorleitung bis 2009, danach Andreas Weith bis 2012.

Seit 2013 gibt es den PFG-Chor nicht mehr, die PFG-Bigband bestreitet aber weiterhin ihr Jahreskonzert zusammen mit dem Oberstufenchor beider Schulen, der unter der Leitung von Bardo Menke und Andreas Weith steht.

Seit 2002 nimmt die Bigband regelmäßig und erfolgreich an Wettbewerben teil. 2003 gewann die Bigband einen mehrtägigen Workshop mit Peter Herbolzheimer, der das Abschlusskonzert dieses Workshops im Foyer unserer Schule selbst leitete. Immer wieder werden PFGler in die Landesjugendjazzband aufgenommen und starten ein Musikstudium.

Zu den festen Terminen im Schuljahr gehören neben dem Jahreskonzert, das Xmas-Special im Dezember, der Auftritt beim Johannisfest im Bischöflichen Ordinariat, sowie die Probentage in einer Jugendherberge. Gerade diese Veranstaltungen tragen zu einem starken Zusammengehörigkeitsgefühl bei und führen zu einer intensiven Identifikation mit der Gruppe, die weit über die Schulzeit hinaus andauert. Das Johannisfest ist für die Ehemahligen zum Treffpunkt geworden und seit einigen Jahren treten sie dort als „PFG-Allstars“ auf.



   
© BY PFG-MAINZ.DE     |     KONTAKT    |     IMPRESSUM     |     SITEMAP